Vakuum- & Kompressoranlagen

Chemieanlagen aus Edelstahl

Unentbehrlich in unterschiedlichsten Bereichen

Vakuum- und Verdichteranlagen werden auf vielfältige Weise eingesetzt, zum Beispiel in der chemischen und pharmazeutischen Industrie zur Destillation, Kristallisation und Abfüllung. In der Eisen- und Stahlindustrie dienen sie der Vakuumfiltration und Entgasung. In der Kunststoffindustrie sorgen sie u.a. für die VC-Gas-Verdichtung und die Vakuumkalibrierung.

Leistungsstark und effizient

Der Ansaugvolumenstrom beträgt 250 bis 40.000 m3/h. Der Ansaugdruck erreicht bis 1 mbar absolut durch Wälzkolbenpumpen, Dampf- oder Gasstrahler; der Verdichtungsdruck bis max. 13 bar.

Ihre Vorteile

Die gesamte Anlage wird von der FST Industrie projektiert und konstruiert. Die FST fertigt die Stahl- und Edelstahlgrundrahmen, Traggestelle und Schallgehäuse und kauft die spezifischen Komponenten ein. Die Anlage wird von uns mit hochwertiger Mess- und Regeltechnik ausgestattet. Eine ausführliche und gewissenhafte Dokumentation macht einen reibungslosen Ablauf der Inbetriebnahme und aller späteren Prozesse möglich. Die Montage der komplexen Anlage und der Probelauf erfolgen auf dem Prüfstand auf unserem Firmengelände.

Direkt

Unsere Partner

dgzip-logo-430.jpg
gsi-slv-logo-430.jpg

FST Industrie - digitale MultiMedia-Broschüre ist da.

› JETZT ONLINE ANSEHEN


Qualitäts- und Umweltmanagement Zertifikat


ISO 9001 zertifiziert ISO 14001 zertifiziert

© 2017 FST Industrie GmbH | Gartenfelder Straße 28 . 13599 Berlin | Sitemap | starflasher.com